FEM - Freiheitseinschränkende Maßnahmen

Artikel-Nr.: A05.320

ISBN: 978-3-89993-320-8

(4)

18,95 € *


Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Jutta König | Marion Schibrowski

    FEM - Freiheitseinschränkende Maßnahmen

    Gesetzliche Grundlagen - Praxisbeispiele - Alternativen

    Kompakter Ratgeber in Sachen FEM
    Tipps für die tägliche Praxis
    Alternativen für ein Plus an Lebensqualität

    FEM – das lässt sich mit „freiheitseinschränkenden Maßnahmen“ genauso gut übersetzen wie mit „Freiheit eines Menschen“. Denn es gibt Alternativen zu Maßnahmen wie Bettgittern, Sitzgurten oder augenfälligen Protektoren, um vor allem Menschen mit Demenz zu schützen.
    Dieses Buch liefert Beispiele und vor allem viele Alternativen, die in der Praxis zu mehr Lebensqualität führen, ohne den Sicherheitsaspekt zu vernachlässigen:
    Biografiearbeit, Redufix, Werdenfelser Weg, Leitlinie FEM.
    Die Autorinnen tragen kurz und kompakt das grundlegende Wissen zusammen. Sie informieren über die aktuelle Rechtsprechung, über Sinn und Unsinn von Fixierungen. Und sie beweisen: Rund ein Drittel aller Maßnahmen kann entfallen, wenn Pflegende ihre Haltung ändern. Die Lektüre dieses Buches ist ein guter Anfang auf diesem Weg.

    2013
    164 Seiten
    Paperback
    ISBN: 9783899933208

     

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: